JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert. Ohne JavaScript funktioniert die Website nicht korrekt.

Volker Schmiedel

Das Angebot von Volker Schmiedel für Sie


Dr. Volker Schmiedel arbeitete 20 Jahre lang in der Inneren Abteilung einer deutschen Klinik für Ganzheitsmedizin. Er bildet in Deutschland Ärzte für die Zusatzbezeichnung Naturheilverfahren weiter, hält zahlreiche Vorträge vor Ärzten, Heilpraktikern und Laien zu naturheilkundlichen Themen.

 

Seit langem beschäftige ich mich mit allen Aspekten von Ernährung, wobei Nahrung mehr als eine Summe der einzelnen Nährstoffe darstellt. Auch ökologische, ökonomische, kulturelle und psychosoziale Aspekte müssen bedacht werden. Mit einer subtilen Laboranalytik können Nährstoffdefizite erfasst und so die Grundlage für deren Beseitigung gelegt werden. Eine gute Nähstoffversorgung ist aber Voraussetzung dafür, Krankheiten zu heilen bzw. Gesundheit zu erhalten.

 

Man ist aber nicht nur, was man isst. Man ist vielmehr, was man verdaut. Eine gute Verdauung ist nicht nur die Basis von subjektivem Wohlbefinden, sondern auch die Voraussetzung, dass alle Nährstoffe gut aufgenommen werden können. Mit einer ausführlichen Stuhl- und ggf. auch Blutdiagnostik (Nahrungsmittelallergien) sowie Atemtesten (Nahrungsmittelintoleranzen) können zahlreiche Ursachen von Verdauungsbeschwerden und mangelhafter Nährstoffaufnahme erkannt werden.

 

Viele Krankheiten und Befindlichkeitsstörungen sind auf hormonelle Ungleichgewichte zurückzuführen. Diese zu erkennen und ganzheitlich zu beseitigen, ist nicht immer einfach. Eine differenzierte Speicheldiagnostik mit anschliessender naturidentischer Hormontherapie (falls nötig) kann bei Schlafstörungen, Energiemangel oder Wechseljahrbeschwerden mitunter deutliche Verbesserungen bewirken.

 

Bei Herz-Kreislauf-Erkrankungen wie Herzinfarkt oder Schlaganfall werden üblicherweise nur die klassischen Risikofaktoren wie Cholesterin oder Bluthochdruck gemessen. Dabei gibt es zahlreiche weitere Risikofaktoren, die in vielen Studien gesichert wurden, in der konventionellen Kardiologie aber vernachlässigt werden, da sie nur komplementärmedizinisch ohne patentierbare Medikamente behandelt werden können.

 

Stoffwechselerkrankungen wie Diabetes, Fettstoffwechselstörungen oder erhöhte Harnsäure gehören ebenso zu meinen „Lieblingsgebieten“ wie Autoimmunkrankheiten, z.B. Hashimoto, Rheuma, Asthma, Colitis oder Neurodermitis.

 

Mein Motto lautet: Sowenig Schulmedizin wie nötig, soviel Naturheilkunde wie möglich!

 

Dr. med. Volker Schmiedel ist auch als Autor bekannt. Seine Bücher finden Sie hier.