Nächster
Infoabend
21.08.2020

Human- und Zahnmedizin vernetzt bei chronischen Erkrankungen

Chronische Krankheiten stellen eine grosse Herausforderung in der Therapie dar, da sie in der Regel nicht monokausal verursacht sind, sondern verschiedene Ursachen zusammen das Problem ausmachen.

Daher sind nur vernetzt angesetzte Therapiekonzepte hier erfolgversprechend.

Im Alltag zeigt sich allerdings, dass unter dem Begriff der Vernetzung vieles beschrieben wird, aber selten wirklich tiefgreifend vernetzt gedacht wird.

Ein zentrales Thema ist unter anderem die Vernetzung der Organsysteme des Körpers mit dem Zahn- und Kau-Apparat.

In diesem Seminar soll dem Rechnung getragen werden und den Teilnehmern die notwendigen Kenntnisse vermittelt werden, welche Einflüsse der Körper auf die Zähne und die Zähne auf den Körper haben können.

Zahn- und Humanmedizin gemeinsam ist die Lösung um die Herausforderung der chronischen Krankheiten anzugehen.

Kursleiter:
Dr. med. Simon Feldhaus

Chefarzt des Ambulatoriums der Paramed AG

Dr. med. dent. Dirk Eckhardt

Zahnarzt in der Paramed AG

Human- und Zahnmedizin vernetzt bei chronischen Erkrankungen

Anmeldung