Nächster
Infoabend
08.05.2019

Komplementärmedizinische Ansätze bei rheumatischen Erkrankungen

In diesem Ganztageskurs werden verschiedene Verfahren der Komplementärmedizin aufgezeigt, welche positiven Einfluss auf rheumatische Beschwerden haben.

Weiterhin werden Faktoren diskutiert, die bei der Entstehung rheumatischer Erkrankungen wichtig sein können.

Daraus entsteht ein individuelles multimodales Konzept zur Behandlung bei Erkrankungen des rheumatischen Formenkreises.

Kursleiter:
Dr. med. Hans P. Ogal

Arzt in der Paramed AG und Facharzt für Anästhesiologie
Zusatzqualifikationen: Spezielle Schmerztherapie und Interventionelle
Schmerztherapie (SSIPM)
Fähigkeitsausweis Akupunktur – TCM (ASA)
Zusatzbezeichnung Akupunktur (D)

Komplementärmedizinische Ansätze bei rheumatischen Erkrankungen

Anmeldung