Nächster
Infoabend
11.03.2019

Anleitung, Information und Beratung
ANIB 1904

"Wir [...] betrachten Beratungen nicht als Hindernisse auf dem Weg des Handelns, sondern wir halten sie für notwendige Voraussetzungen weisen Handelns." (Perikles um 500 - 429 v. Chr.). Eine wichtige Aufgabe des Therapeuten besteht darin, seine Patienten naturheilkundlich zu informieren, anzuleiten und zu beraten. Diese drei Funktionen werden unter dem Begriff Beratungsprozess zusammengefasst. Der erste Schritt in einem Beratungsprozess ist immer eine systematische Einschätzung des Beratungsbedarfs. Ein kompetenter Therapeut muss lernen, Lern-, Informations- und eben Beratungsbedarf eines Menschen erkennen und benennen zu können. Ziel ist es anhand ausgewählter und geplanter Information, Instruktion und Beratung Prozesse in Gang zu setzen und Patienten professionell und entsprechend ihrer jeweiligen Situation behandeln zu können. Das Modul vermittelt anhand ausgewählter Beratungssituationen die hierfür notwendigen ethischen Grundlagen, Prinzipien und Fertigkeiten.


Kurs Inhalt

­ Pädagogik als Erziehungspraxis
­ Prinzipien der Anleitung, Information und Beratung
- Reflexion der Wertehaltung und der ethischen Grundhaltung
- gewaltfreie Kommunikation
- systemisches klientenzentriertes Coaching mit Fertigkeitentraining


Kurs Zeiten
Lernzeit:
30 Stunden
Präsenz Zeit:
30 Stunden
Total:
60 Stunden



Hinweis

Weitere Dozierende: Ingrid Eva Lietke


Ziel

Sie
­ erkennen die Bedeutung von pädagogischen Konzepten für Ihre Berufspraxis
­ wenden die Prinzipien des Anleitens an
­ erstellen und demonstrieren Instruktions- und Beratungskonzepte
­ schaffen günstige Bedingungen für den Aufbau bzw. die Veränderung von Einstellungen
- können ethische Dilemmata erkennen
- Coaching als Beratungskompetenz


Kompetenz

Sie
- wenden allgemeine pädagogische und ethische Konzepte in der Berufspraxis an und führen gezielte Instruktionen und Beratungen durch.
- unterstützen und fördern Verhaltens- und Einstellungsänderungen vor dem berufsethischen Hintergrund.


Gültigkeit

Mit vollständigem Erfüllen der Module M1 bis M6 (Modulprüfungen M1 und M2 werden von der OdA AM durchgeführt) der Paramed Akademie AG kann bei der OdA AM das Zertifikat OdA AM beantragt werden. Modulabschlüsse sind max. fünf Jahre gültig.

Anleitung, Information und Beratung
ANIB 1904