Nächster
Infoabend
08.05.2019

Gesundheitsförderung, Unfallverhütung und Ethik
GESU 2008

Gesundheit, ein Wort, welches wir in unserem Alltag oft verwenden. Gesundheit / Krankheit wird von vielen Faktoren geprägt und mit Hilfe von diversen Modellen erklärt. Gesundheit kann mit Konzepten umfasst werden, individuelle Ressourcen und Gesundheitsverhalten sind geprägt vom Verhalten unserer Umwelt. Im Kulturenmix und der Globalisierung prallen unterschiedliche ethische Haltungen aufeinander. Werthaltungen werden in Frage gestellt. Vom Therapeut wird erwartet, dass gesundheitsförderndes Verhalten vorgelebt und weitervermittelt wird. Krankeitsinduzierende Einflüsse sollen aufgezeigt und adäquate Verhaltensänderungen vermittelt werden.


Kurs Inhalt

­ Gesundheit und Krankheit in der Gesellschaft nach berufsethischen Grundsätzen
­ Pathogenese und Salutogenese
­ Faktoren für das persönliche Gesundheitsverhalten
­ Motivation für die Salutogenese
­ Wege der Gesundheitsförderung (Ziele, Formen und Vermittlungsmethoden)
-Orientierung an den berufsethischen Prinzipien der Autonomie, Nutzensstiftung, Schadensverminderung und Gleichbehandlung


Kurs Zeiten
Lernzeit:
32 Stunden
Präsenz Zeit:
28 Stunden
Total:
60 Stunden



Ziel

Sie
­ setzen sich mit ihrem persönlichen Gesundheitsverständnis und dem Thema Gesundheit und Krankheit auseinander
­ erkennen die Bedeutung der interdisziplinären Zusammenarbeit (u.a. Arzt, Physiotherapeut, Rehabilitation)
­ erkennen die Wichtigkeit und Bedeutung der Prävention und kennen allgemeine und berufsspezifische Präventionskonzepte
­ können gezielt Massnahmen zur Gesundheitsförderung und Unfallverhütung auswählen und einsetzen
-Einbezug der ethischen Prinzipien im Berufsfeld


Kompetenz

Sie sind fähig, Ihre Überlegungen, Ihr Wissen, Massnahmen und Methoden zur Gesundheitsförderung und Unfallverhütung gezielt in der eigenen Berufspraxis anzuwenden und wenden dafür Ethikkonzepte an.


Gültigkeit

Mit vollständigem Erfüllen der Module M1 bis M6 (Modulprüfungen M1 und M2 werden von der OdA AM durchgeführt) der Paramed Akademie AG kann bei der OdA AM das „Zertifikat OdA AM“ beantragt werden. Modulabschlüsse sind max. fünf Jahre gültig.

Gesundheitsförderung, Unfallverhütung und Ethik
GESU 2008