Nächster
Infoabend
11.03.2019

Homöopathie 1 für Tiere - Grundlagen und Akutbehandlungen
VHT1 1910

Die Homöopathie ist eine seit über 200 Jahre bekannte und etablierte Heilmethode, die dazumal durch Dr. Samuel Hahnemann entdeckt und gefördert wurde. Potenzielle Arzneisubstanzen hat Dr. Hahnemann an sich und seinen Studenten getestet und über die Verläufe akribisch Buch geführt. Unter diesen Substanzen waren auch solche mit hoch toxischer Wirkung die, aufgrund der homöopathischen Herstellungsweise, ihre Giftigkeit verloren, jedoch nicht ihre Wirkung. Er prägte das homöopathische Therapiekonzept mit seiner Aussage "Similia similibus curentur", was heisst, dass Ähnliches durch Ähnliches geheilt werden kann. Seit Anbeginn setzte er homöopathische Arzneimittel auch bei Tieren ein. Die Grundsätze der klassischen Homöopathie sind dieselben wie in der Humanhomöopathie.
In diesem Modul erlernen Sie die Grundlagen der Homöopathie und eine sichere Behandlung von Akutfällen.


Kurs Inhalt

- Einblick in die theoretischen Grundlagen, Geschichte, Hahnemann, Organon
- Simile, Ähnlichkeitsgesetz, Gesundheit, Krankheit, Lebenskraft
- Arzneimittelprüfung, Arzneimittelbild, Einzelmittel
- ca. 35-45 homöopathische Einzelmittel
-Indikation, angepasst an die unterschiedlichen Tierarten
-Fallbeispiele aus dem Praxisalltag, Erstverschlimmerung
-Akute Erkrankung in Abgrenzung zu chronischen Erkrankung


Kurs Zeiten
Lernzeit:
33 Stunden
Präsenz Zeit:
42 Stunden
Total:
75 Stunden



Hinweis

Weitere Dozierende: Erwin Vincenz und Sabine Rohrer


Voraussetzung

Keine, Kenntnisse der Verhaltenskunde und der Veterinärmedizin sind von Vorteil


Ziel

Sie
- kennen den Begriff von Gesundheit und Krankheit aus homöopathischer Sicht
- verstehen die Prinzipien des Organons und wenden diese praxisbezogen an
-beschreiben und differenzieren die Wirkweise der einzelnen Arzneimittel und erklären, welche Dosierung bei den besprochenen Akutfällen sinnvoll ist
-kennen die Hauptindikation der besprochenen Arzneimittel im Akutfall
-sind sich der Komplexität der Homöopathie bewusst und erkennen, dass das Verstehen der Grundlagen die Voraussetzung für den Erfolg in der Praxis ist.


Kompetenz

Sie sind fähig, zwischen akuten und chronischen Fällen zu unterscheiden und können homöopathische Mittel bei den häufigsten akuten Krankheiten differenziert anwenden.


Gültigkeit

5 Jahre

Homöopathie 1 für Tiere - Grundlagen und Akutbehandlungen
VHT1 1910