Nächster
Infoabend
05.09.2019

Klassische Massage 2
KLMT 1911

In diesem Modul lernen Sie die Ihnen bekannten Techniken der klassischen Massage im Bereich der Effleurage, Pétrissage, Vibration, Tapotement und Friction effektiv einzusetzen. Dazu lernen Sie noch neue Techniken, wie die Funktionsmassage, Volumenverschiebende Massagetechniken, Sympaticolytische Technik


Kurs Inhalt

- Indikationen, Kontraindikationen
- Strukturdiagnose, Palpation, Notation
- Erweiterter Einsatz bekannter Massagetechniken
- Funktionsmassage, Faszien- und Sehnentechniken
- Ganzkörperwirksame sympaticolytische Techniken
- Volumenverschiebende Techniken
- allgemeinen Hilfsmitteleinsatz
- Anatomie wichtiger Strukturen des Bewegungsapparates


Kurs Zeiten
Lernzeit:
40 Stunden
Präsenz Zeit:
42 Stunden
Total:
82 Stunden



Voraussetzung

Schulmedizinische Grundlagen 1 und 2, Klassische Massage 1


Ziel

Sie beherrschen erweiterte Massagetechniken und verstehen diese anzuwenden und zu dokumentieren.


Kompetenz

Erlernen der Fähigkeit, eine strukturell gezielte, Massagebehandlung mit erweiterten Techniken korrekt und effizient auszuführen. Sie können den Einsatz der Techniken begründen. Sie können die Resultate einer Strukturdiagnose korrekt dokumentieren.


Gültigkeit

Mit vollständigem Erfüllen der Module M1 bis M6 (Modulprüfungen M1 und M2 werden von der OdA AM durchgeführt) der Paramed Akademie AG kann bei der OdA AM das „Zertifikat OdA AM“ beantragt werden. Modulabschlüsse sind max. fünf Jahre gültig.

Klassische Massage 2
KLMT 1911