Nächster
Infoabend
11.03.2019

Medizinkonzepte der Naturheilkunde
KONZ 1904

Mit dem Wissen zu den spezifischen Theorien von Medizinkonzepten der TEN, TCM, Homöopathie und der Ayurveda-Medizin lassen sich Gemeinsamkeiten und Unterschiede in der Anwendung begründen. Dazu müssen die Begrifflichkeiten geklärt werden und die Modelle und Konzepte mit der Schulmedizin vergleichbar und so erklärbar werden. Medizingeschichte ist im sozialen Kontext zu betrachten.
Die Gemeinsamkeiten und Unterschiede verschiedener Theorien, Modellen und Konzepten erlauben einen Überblick zum naturheilkundliches Gesamtkonzept und -anwendung.
Die Auseinandersetzung mit der Denkweise, Abgrenzung und die Entwicklung und zum Nebeneinander mit der modernen Schulmedizin erweitert den Horizont und gestattet den sinnvollen Einsatz vielfältiger und bewährter Naturheilverfahren.


Kurs Inhalt

­ Begriffe und Entwicklung der Traditionellen Europäischen Naturheilkunde, der Traditionellen Chinesischen Medizin, der Ayurveda-Medizin und der Homöopathie
­ Therapiekonzepte in der Kulturgeschichte der Naturheilverfahren
­ Vernetzung und Transfer - naturheilkundliche Verfahrensgruppen und Einzelverfahren
­ Einfluss auf die klassische Medizin in Mitteleuropa


Kurs Zeiten
Lernzeit:
25 Stunden
Präsenz Zeit:
35 Stunden
Total:
60 Stunden



Hinweis

Weitere Dozierende: Kerstin Tschinkowitz, Massimo Giarusso, Arnold Mayer


Voraussetzung

Schulmedizinische Grundlagen 1 und 2


Ziel

Sie
­ kennen die Sozial- und Medizingeschichte der naturheilkundlichen Konzepte der TEN, TCM, Homöopathie und der Ayurveda-Medizin
­ erklären die Begrifflichkeiten: Entwicklung, Theorie, Modell und Konzept und zeigen Verbindungen zur Schulmedizin auf
­ begründen die Benutzung und Bedeutung von Theorien, Modellen und Konzepten in der Naturheilkunde
­ sehen die Gemeinsamkeiten und Unterschiede verschiedener Theorien, Modellen und Konzepten
­ erlangen einen Überblick über ein naturheilkundliches Gesamtkonzept und deren Verfahrensgruppen
- erfassen Konzeption, Denkweise, Abgrenzung und Entwicklung der modernen Schulmedizin im Vergleich zur Naturheilkunde


Kompetenz

Sie können die Entwicklung von Konzepten und Modellen in der TEN, TCM, Homöopathie und Ayurveda nachvollziehen und den Einfluss auf die mitteleuropäische Heilkunde
Verstehen.


Gültigkeit

Mit vollständigem Erfüllen der Module M1 bis M6 (Modulprüfungen M1 und M2 werden von der OdA AM durchgeführt) der Paramed Akademie AG kann bei der OdA AM das Zertifikat OdA AM beantragt werden. Modulabschlüsse sind max. fünf Jahre gültig.

Medizinkonzepte der Naturheilkunde
KONZ 1904