Nächster
Infoabend
09.12.2019

Praxisbuchhaltung einfach gemacht
SEBU 2009

Den Überblick zu behalten über die Praxisfinanzen ist genauso wichtig, wie eine professionelle Behandlung Ihrer Klienten. In diesem sehr praxisbezogenen Seminare lernen Sie diverse Arten, wie Sie Ihre Buchhaltung erledigen können und was Sie dabei beachten müssen.


Kurs Inhalt

- Wer muss welche Art der Buchhaltung führen - Der gesetzliche Rahmen
- Die einfache Buchhaltung
- Die einfache Buchhaltung mit Kategorien (mit EXCEL-Vorlage für den Soforteinsatz)
- Wie Sie die Belege am Besten aufbewahren
- Der Kontenplan und die doppelte Buchhaltung
- Die Buchhaltungssoftware Banana
- Praxissoftware mit Exportfunktionen für externe Buchhaltungssysteme
- Praxissoftware mit integrierter Buchhaltung
- Die Mehrwertsteuer
- Die Steuererklärung
- Checkliste: Welches System ist das Beste für mich?


Kurs Zeiten
Präsenz Zeit:
14 Stunden
Total:
14 Stunden



Hinweis

Dozentin:
Paola Giannini Sidler
Ökonomin lic. oec. publ.
Therapeutin, med. Masseurin eidg. FA
Kursleiterin SVEB


Voraussetzung

- TherapeutInnen, die eine eigene Praxis haben oder eröffnen möchten
- KursleiterInnen, die ein eigenes Therapiestudio bzw. Atelier haben oder eröffnen möchten
- Grundkenntnisse in EXCEL oder ein anderes Tabellenkalkulationsprogramm


Ziel

Die Teilnehmenden
- kennen die gesetzlichen Anforderungen an der Praxisbuchhaltung
- kennen diverse Buchhaltungssysteme mit deren Vor- und Nachteilen
- wissen, wie Sie am besten die Belege aufbewahren
- wissen, was bei der Steuererklärung wichtig ist
- können entscheiden, welches System für die eigene Praxis am besten ist

Praxisbuchhaltung einfach gemacht
SEBU 2009