Nächster
Infoabend
11.03.2019

Signaturenkunde
SIKU 2009

"Dann dachte ich nach, wie gelernt werden müsste, wenn kein Buch und gar kein Arzt auf der Erde wäre" (Paracelsus, S.W. I/495)
Ein Zeichen steht in direktem Bezug zu den Dingen. Wir unterscheiden Zeichen und geben ihnen eine Bedeutung. Die Farbe Rot signalisiert Aufmerksamkeit. Wir assoziieren Rot mit Blut oder Feuer. Rot gehört in der klassischen Naturheilkunde zum Planeten Mars, der Mars steht in Bezug zum Blut. Marspflanzen im Frühling sind die besten "Blutreinigungsmittel". Nomen est omen: das Brennende weckt, zeigt eine Wehrhaftigkeit und Vitalität.
Zeichen setzen - Zeichen verstehen: Dieser Kurs soll helfen, sich im Erkennen der Zeichen zu üben. Wir werden in die holistische Weltanschauung einblicken, die Pflanzen besuchen und sie wahrnehmen. Wir lernen unsere Sinne zu öffnen und unsern Eindrücken zu vertrauen.
Aufgrund der Annahme, dass sämtliche Phänomene und Wesen miteinander in Beziehung stehen, beschäftigen wir uns in diesem Kurs mit dem Analogiedenken. Wir schärfen die Sichtweise auf Entsprechungen, achten auf den Ausdruck und hören auf die Resonanz.


Kurs Inhalt

Grundlagen traditioneller Signaturenkunde
Planetenzuordnungen nach Paracelsus
Praktische Kenntnisse der Pflanzen im Biotop


Kurs Zeiten
Lernzeit:
24 Stunden
Präsenz Zeit:
21 Stunden
Total:
45 Stunden



Voraussetzung

Abschluss Schulmedizinische Grundlagen 3 und Phytotherapie 1


Ziel

Die Kursteilnehmenden kennen die grundlegenden Theorien zur Signaturenkunde.
Die TN erkennen die signifikanten Zeichen und können diese interpretieren und in einen Sinn-Kontext mit literaturbasierten Informationen stellen.
Sie können mit den Informationen ein Therapiekonzept erstellen.
Sie sind mit Hilfe der Signaturenkenntnisse fähig sinnvolle Rezepturen zu entwickeln.


Kompetenz

Sie kennen die grundlegenden Theorien und sind fähig ein differenziertes und differenzierendes Indikations- / Wirkprofil von Heilpflanzen zu erstellen.


Gültigkeit

Mit vollständigem Erfüllen der Module M1 bis M6 (Modulprüfungen M1 und M2 werden von der OdA AM durchgeführt) der Paramed Akademie AG kann bei der OdA AM das „Zertifikat OdA AM“ beantragt werden. Modulabschlüsse sind max. fünf Jahre gültig.

Signaturenkunde
SIKU 2009