Nächster
Infoabend
08.05.2019

Wie betreue ich eine Wöchnerin?
SABW 1906

Sechs bis acht Wochen dauert das Wochenbett. Kaum Zeit genug für die köperlichen und seelischen Umwälzungen, die eine Wöchnerin in dieser Zeit erlebt. In unserer Leistungsgesellschaft sind die Frauen kaum noch in der Lage, ihr Lebenstempo so zu drosseln, wie dies jetzt nötig wäre. Bei zu schneller Rückkehr in den temporeichen Alltag können Probleme beim Stillen, Übermüdung bis hin zu Wochenbett-Depressionen auftreten. Bei vielen Naturvölkern ist tägliche Hilfe für frisch Entbundene auch heute noch selbstverständlich. Sie werden bekocht, ermutigt und vor allem haben sie viel Ruhe und Zeit für sich und das Neugeborene. Nach diesem Vortrag wissen Sie, wie Sie eine Wöchnerin wirkungsvoll unterstützen können. Aus Sicht der TCM haben Sie erfahren, was für die Wöchnerin wichtig ist. Sie sind in der Lage, eine Energiesuppe zu kochen.


Kurs Zeiten
Präsenz Zeit:
4 Stunden
Total:
4 Stunden



Hinweis

Nicht EMR-Konform

Wie betreue ich eine Wöchnerin?
SABW 1906