Nächster
Infoabend
09.12.2019

Lüdke Tanja

Naturheilpraktikerin

 

Vorab ein paar Worte über meine Person: Mein Name ist Tanja Lüdke. Ich bin im Raum Basel aufgewachsen, bin verheiratet und habe drei Kinder. Ich spreche Deutsch, Englisch, Spanisch, Italienisch und Französisch. Mich interessieren Menschen sowie das Leben generell. 

Vor meiner Tätigkeit als Naturheilpraktikerin arbeitete ich als Juristin im medizinischen Bereich. 2011 erfüllte ich mir einen Herzenswunsch und begann mit der Ausbildung zur dipl. Naturheilpraktikerin TEN, welche ich im Jahr 2015 abschloss. Seit 2017 arbeite ich in der Paramed.

 

Meine Arbeitsweise

 

Als Naturheilpraktikerin ist es mir wichtig, neben den Symptomen auch die Ursache einer Erkrankung zu finden und zu behandeln. Den Menschen sehe ich dabei als Ganzes und beziehe immer Körper, Seele und Geist ins Therapiekonzept mit ein. Dies geschieht im Einklang mit dem Entdecker der Homöopathie, Samuel Hahnemann, der sagte: «Behandle den Menschen, nicht die Krankheit!» 

Um Sie als ganzen Menschen kennenzulernen und für Sie die am besten passende Therapie auszuwählen steht vor jeder Behandlung ein ausführliches Gespräch. In diesem Rahmen werden nicht nur die akuten Beschwerden, sondern auch die persönliche Krankenbiographie, die Krankheiten in der Familie sowie die allgemeine Lebenssituation besprochen. Das Gespräch ergänze ich je nach Patient mit der passenden Diagnostik wie z.B. Antlitz-, Zungen – und Handanalyse, Numerologie, Olico Scan Messung, Stuhlanalyse und Dunkelfeldmikroskopie.