Nächster
Infoabend
08.05.2019

Ausbildung zum Naturheilpraktiker

Ein professionell ausgebildeter Naturheilpraktiker versteht sich als "Partner" für Patienten, die eine umfassende und Individuelle Beurteilung ihrer Anliegen suchen. Das weitreichende Wissen "überwestlicher" oder östlicher Naturheilkunde, gestützt auf fundierten medizinischen Grundlagen, ermöglicht ergänzende oder alternative Behandlungsmethoden. Eine aktive Zusammenarbeit mit Schulmedizinern zeugt von grosser Kompetenz, wie sie in der Paramed gelehrt und gelebt wird.